Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Die Idiotie am Schopfe gepackt Laurababe <3
Florii
Design (c) by Sandmaus
Picture (c) by DeviantART
dufte Anekdote

Da ja jetzt das Thema Gothics angehauen wurde will ich dazu noch eine nette kleine Anekdote beifügen, die wirklich passiert ist:

 Da war dieser eigentümliche junge Gotikaner, der durch irgendein "Problem" (für mehr Informationen zu gotischen Problemen siehe den Blog unter diesem meinte er möchte den achso hochgepriesenen Suizid begehen und legt sich infolgedessen auf die Schienen eines nahegelegenen Bahnhofs. Es schaut so aus als meine er es wirklich (endlich) ernst. Nach kurzer zeit auf den harten Gleisen erklingt eine Durchsage vom nahegelegenen Bahnhof: " der Zug aus XXX nach XXX hat 10 minuten verspätung"  Da springt unser festenstlossener Grufti mit den Worten: "Ach manno, so lange will ich dann  doch nicht warten ..." (naja so oder so ähnlich ... ganz genau weiss ich auch nicht wass er gesagt hat, aber das ist sinngemäß das selbe) und dackelt von Dannen... 

 

 

MC Flori Talent am 24.1.07 22:50


Werbung


gothgemachte probleme

mir ist mal wieder ein wunderares und vor allem repräsentatives beispiel für die gotische problemfabrikation untergekommen. das ganze ist sehr lächerlich, und wirklich passiert. also: es waren einmal eine wunderhübsche, wunderbare und tollbrüstige junge frau, und ein kleiner gotischer. die beiden wollten sich treffen, das die junge frau mal wieder ein wochenende in der nähe verbrachte. dafür hätte er sich, selbstlos wie er ist, sogar einen freitäglichen kneipenbesuch entgehen lassen. nun wollte ldie junge frau aber nicht das ganze wochenende mit dem gotischen jungen verbringen, sondern sich auch an einem tag mit anderen freuden treffen. unglücklicherweiße musste sie zu diesem zwecke den besuch beim kleinen gotikaner um einen tag verschieben. so. da fangen die "probleme" an... ich meine, okey, er muss sich ja nicht freuen, aber nein, anstatt das einfach hinzunehmen wie es nunmal ist, ist er eingeschnappt, gibt nur noch patzige antworten, fühlt sich nicht mehr geliebt, wrascheinlich sogar gehasst. wie kann man sich so irrational verhalten, und wie kann es sein das sich jemand wegen eines verschobenen treffens derart aufregt. (ah ja zum besseren vertändniss: er ist arbeitslos, hat also mehr als genug zeit.)

 gothiks sind idioten die sich ihre probleme aus dem nicht konstruieren um depressiv, pessimistisch traurig sein zu können

Jonibert mit der wampe am 24.1.07 16:55


GanxtazZ

Yo! Alta ich leb im Ghetto, Berlin Schöneberg Alta! Ich hab keine Zukunft, Alta. Deswegen hänge ich die ganze Zeit auf der Strasse rum und Pöble Menschen an die ich voll doof finde. 50 Cent und Eminem sind meine grossen Vorbilder, voll mit Bling Bling und so, Alta! Wenn ich gross bin habe ich n Fettes Haus und hotte Bunnys, Alta. Booyaka! Eyo willstu dich Batteln? Man nennt mich Mc KillazZ und den Namen hab ich mir hart erarbeitet,Alta! Ich hab die härtesten Battlerhymes in da Hood, Alta.

HAAAHAAAA IHR OPFA

Mehr fällt mir zu diesem "Krassen" gehabe gerade nicht ein...  Aber hey zu eurem trost .. ich habe herausgefundendass ihr sogenannten Gangster garnichtmal so dumm seid. Ihr könnt rechnen! Ich zitiere mal einen Textausschnitt von  Frauenarzt: "Zwei Titten reichen locker für vier Mann also machn sich je zwei an eine Titte ran"   *Applaus ihr habt die Grundrechenarten verstanden ... aber für ein normales Realschul niveau reichts trotzdem nicht. Ich sitze gerade in einm Raum der Gesellschft für Wirtschaftskunde in einem IT Kurs. hinter mir Poster, gefertigt von Vollspaten wie ihr welche seid. Darauf sind dinge wie Hobbys/Stärken/Schwächen/Wünsche/Usw aufegführt. Ich lese bei den Meisten das selbe; Hobbys: Chillen, Fussball spielen Stärken: Pünktlich (wers glaubt) Schwächen: aggresiv (das ist soo typisch)  Wünsche : Hauptschulabschluss, Ausbildung soviel zum thema intelligenz... Und dann gibts auch immer wieder diese Spasselacken die min mit ihren MP3 Handys rumlaufen zu müssen und unschuldige Passanten wie dich und mich mit infernalen Klängen zu belästigen. Also FU!

Flori in Ur Ass am 17.1.07 11:57


Das Muss Sein!

Mad Respect for da Speed
aber ansonsten isses verachtenswerter Metal ^^



jonibert mit der wampe: 1. Through The Fire And The Flames

On a cold winter morning, in the time before the light
In flames of death's eternal reign we ride towards the fight
And the darkness is falling down and the times are tough all right
The sound of evil laughter falls around the world tonight

Fighting high, fighting on for the steel
Through the wastelands evermore
The scattered souls will feel the hell that is wasted on the shores

On the blackest waves in history
We watch them as they go
Through fire, pain and once again we know

So now we fly ever free
We're free before the thunderstorm
On towards the wilderness our quest carries on
Far beyond the sundown, far beyond the moonlight
Deep inside our hearts and all our souls

[Chorus]
So far away we wait for the day
For the lights are so wasted and gone
We feel the pain of a lifetime lost in a thousand days
Through the fire and the flames we carry on

As the red day is dawning
And the lightning cracks the sky
They raise their hands to the heavens above
As we send them to their lies
Running back through the mid-morning light
There's a burning in my heart
We're banished from the time in the fallen land
To a light beyond the stars

In the blackest dreams we do believe
Our destiny this time
And endlessly we'll all be free tonight

And on the wings of a dream
So far beyond reality
All alone in desperation
Now the time is gone

Lost inside you'll never find
Lost within my own mind
Day after day this misery must go on

[Chorus]

Now here we stand with their blood on our hands
We've fought so hard now can we understand?
I'll break the seal of this curse if I possibly can
For freedom of every man


stahl-und-kriege-text. ich hab irgendwie die wikinger vermisst,
najo, freaks, verdammt virtuos, aber irgendwie doch etwas zu metallisch *börk*

jonibert mit der wampe.
Jonibert mit der wampe am 16.1.07 01:52


D'= Does anything make any sense?

My heart is bleeding and im dying of this lonelyness... my life sucks and suffocates me ... its just like a dark abbys, deep, without a bottom ... and im falling and falling and i cant do anything to stop ...

UUUUHHH ich bin so Emo ... wo ist denn blos meine rasierklinge? aber he! ich hab zu viel schiss mein leben wirklich zu beenden und ritze mich nur am oberarm ... was dann natürlich obertoll ist ... und wenn ich mehr narben als meine freunde habe bin ich der coolste in der clique! die übrigens nur aus emos besteht, mit etwas anderem gebe ich mich nämlich nicht ab, denn sonst kann mich ja niemand verstehen ...

 

also ich sag mal gehts noch? erfahrungsgemäß weiss ich dass ihr stereotype idioten seid es gibt einfach kein individalismus in eurer tollen gemeinschaft hirnloser vollspaten. eure gespielte traurigkeit ist absolut lachhaft und falsch ... kennt ihr den jungen der zu oft "wolf" geschriehen hat? ich hoffe euch gehts genauso. aber dem durchschnitlichen intelligenzquotien nach zu folgen (ebenso erfahrungsgemäß kennt ihr weder die geschichte noch wisst ihr was damit gemeint ist. und letztendlich sied ihr doch alles fröhliche menschen ... die sich durch ihre gespielte trauer über nichts und wieder nichts absolut lächerllich machen.

Love,
Ur Mama

ImTrver Than Ur Penis am 15.1.07 20:01


punks und zecken und das ganze gesocks

ich lebe auf der strasse.... das ist toll und gegen das system. das system ist scheisse. meine güte euer sinnloses gerede hängt mir zum hals raus. das einzige was ich an euch mag ist eure einstellung zum alkohol... ihr seid eigentlich kein stück besser als nazis. ihr seid nazis, und ihr seid so sehr damit beschäftigt gegen sie zu hetzen ds ihr es nicht mal merkt das ihr es nicht mal merkt. faselt einen von toleranz und seid selber gegen alles das nicht punk ist. in eurer bemühten andersartigkeit seid ihr alle gleich. und dieses gerede von anarchie.... selten so einen stuss gehört. wie soll das denn gehen? mit leuten wie euch sicher nicht, wenn ihr unbedingt so leben wollt, dann zieht in den wald und versucht es umzusetzten, und lebt nicht von der arbeit anderer. punkbands die cd´s VERKAUFEN? und ihr lasst das mit euch machen? wie wiedersinnig. ihr seid genauso an das system gebunden wie wir alle. eure lederjacken und haarfarben werden auch irgendwo hergestellt, die fallen nicht von bäumen und laufen dann zu den händlern. und der strom für instrumente? der kommt auch nicht aus dem nichts, wollt oder könnt ihr solche zusammenhänge nicht erkennen?

dumm und sinnlos, das seid ihr.

Jonibert mit der wampe am 15.1.07 19:18


Der Feind: spasticore & ritzkultur

wilkommen, einsamer wanderer. was führt dich hierher? ist es die leere in deinem herzen oder die trauer. leitet dich der schmerz, und das gefühl, das alles keinen sinn macht..... nunja, so in etwa würde sich das wohl anhören wenn ich ein gothic währe, zu versunken im eigenen schmerz um meine eigene lächerlichkeit zu realisieren, ich würde mich schneiden um zu fühlen das ich noch lebe, und würde bei der kleinsten unstimmigkeit in meinem leben einen großalarm im gesamten bekanntenkreis auslösen, alle würden weinen, und alle währen nervlich am ende, weil der beste freund meines bruder vor zwei wochen gesagt hat das er meine cousine nicht unhübsch findet. ich würde schwarz tragen, da das die einzige farbe ist die meine innere leere wiederspiegelt..... zum glück bin ich kein gothic.

ich bin auch kein metaller. ich preise weder odin noch thor noch satan, ich betrachte bier nicht als heiligtum, und ich muss mir auch keine lieder über krieg, schmiede und stahl anhören. ich trage keine kutte. ich mag keine nieten, und taufe meine kleidung nicht mit alkohol.

ich sehe auch nicht die notwendigkeit zu weinen, wenn mir etwas nicht passt, und wenn mama mir verbieten würde ein piercing zu tragen, dann würde ich das hinnehmen, und sie nicht verteufeln, und mich in selbstmitleid flüchten. so wie das heute modern ist.

gangster, hopper, metaler, goths, emos und noch unzählige weitere. für mich sind sie alle, auf die eine oder andere art zum lachen oder zum weinen . sie halten sich für den nabel der welt, den gipfel des kulturell möglichen, und sie alle können nicht über ihren tellerrand hinausschauen. sie halten alle anderen für unselbstständige idioten, oder für dummköpfe. werden selbst für solche gehalten.

 

in zukunft werden wir hier alle beispiele für die lächerlichkeiten solcher subkulturen sammeln und verarbeiten. das ist, ohne frage, sinnlos, aber es erheitert uns und bildet ein hervoragendes ventil für unsere verachtung.
rottingstiffs am 15.1.07 17:40














Gratis bloggen bei
myblog.de